RINGEL
 

Über uns und den Yachthafen Ringel

Unsere Geschichte

Nach der Wiedervereinigung nutzte unser Firmeninhaber Frank Ringel seine polytechnischen Kenntnisse, die er schon während seiner Anstellung als Lehrer an einer Oberschule in Töplitz unter Beweis stellte, für die Verwirklichung seiner Geschäftsidee: einen Yachthafen direkt am Ufer des Zernsees.

Es sollte sich damals als sehr günstig erweisen, dass Berlin sein Inseldasein aufgab. Diesem Umstand verdanken wir einen stetig wachsenden Kundenkreis.
Mit der Motorbarkasse "IDA", ein von der Volksmarine ausgemustertes Minensuch- und Räumboot fing alles an.

Den Grundstock für die Hafenanlage bzw. für die Installation der Slipanlage bildeten vom Schrott gesammelte Gleise.
So mauserte sich die Hafenanlage in den folgenden Jahren zu einem richtigen Yachthafen mit 180 Liegeplätzen und einem 20-to-Kran.
Außerdem begann der Aufbau eines Bootservices mit Wartung, Reparaturen von Booten und Pflege von Motoren.
Weiterhin werden Ruderboote und Wassertreter verliehen.

Mit dem Katamaran "Potsdupimi" können Rund- und Familienfahrten unternommen werden.
Mit steigender Nachfrage der Wassersportler nach Ringels Service wurden die Gaststätte "Trattoria La Marinara" und eine Pension mit Bungalowvermietung in unser Angebot aufgenommen.

Durch die Entwicklung des Wassersporttourismus fungieren wir als exklusive Charterbasis für den Bootscharter "Keser"und die Yachtchartergesellschaft “Heinzig”.

Seit geraumer Zeit bieten wir die Möglichkeit, für unsere Kundschaft ihre Schiffe zu betanken. Weiterhin stellen wir auch eine Fäkalienabsauganlage zur Verfügung.


Unser Yachthafen im ADAC Marinaführer
Hier gelangen Sie zur Website des ADAC Marinaführers


Unser Yachthafen

An unserer Steganlage finden Boote bis zu 20m Länge eine Box mit direktem Strom- und Wasseranschluss. Die Winterlagerung der Boote erfolgt an Land.

In unserem Hafenbüro werden alle Ihre Fragen und Wünsche rund ums Boot entgegengenommen, beantwortet und wenn möglich erfüllt.

Außerdem steht eine kleine Eis- und Getränkebar zur Verfügung.

Mit dem hafeneigenen Kran gibt es bei uns die Möglichkeit, Boote bis zu einem Gewicht von bis zu 20 Tonnen zu bewegen, zu verladen oder zu slippen.

Auch der Transport oder die Überführung von Booten kann vom Yachthafen übernommen werden. Bei Bedarf werden Trailer vermietet.

Für Reparaturen/- Wartungs-sowie Servicearbeiten stehen Ihnen unsere Servicemitarbeiter, insbesondere der Motorenmeister zur Verfügung.

Vom Stützpunkt zweier Chartergesellschaften aus, angefangen vom kleinen Ruderboot bis hin zur luxeriösen Motoryacht, wird die schöne Umgebung erkundet, welche schon seit vielen Jahren Wasserwanderer magisch anzieht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Der Yachthafen Ringel im Video 


Die Potsdamer und Brandenburger Havelseen

Laden Sie hier das Prospekt für die Potsdamer und Brandenburger Havelseen herunter!


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos