RINGEL
 

Liegeplätze

Sie möchten einen Liegeplatz bei uns? Wählen Sie zunächst aus folgenden Kategorien: 




Bitte beachten Sie auch unsere 
Liegeordnung:

  1. Unbefugten ist das Betreten der Steganlage untersagt.
  2. Der Hafenbereich und die Liegeplätze sind sauber zu halten.
  3. Auf dem Bootsplatzgelände sind Hunde an der Leine zu führen.
  4. Das Baden, Spielen und Rennen im Steganlagenbereich ist verboten.
  5. Der Bootseigentümer bzw. Nutzer ist für die ordnungsgemäße Befestigung und Sicherung seines Bootes am Liegeplatz verantwortlich.
  6. Um das Zusammenstoßen mit anderen Booten bzw. Stegeinrichtungen zu verhindern, sind gegebenenfalls Fender zu benutzen.
  7. An- und Aufbauten, wie z.B. Bugsprit mit Anker, dürfen nicht über den Zugangssteg ragen.
  8. Bei längerer Nichtnutzung des Liegeplatzes (z.B. Urlaubsfahrten) ist der Hafenmeister zu informieren.
  9. In der Nacht ist Ruhe im Steganlagenbereich einzuhalten.
  10. Das Einleiten von Fäkalien, Schmutz- und Bilgenwasser im Liegebereich ist verboten.
  11. Beschädigungen an Booten und Steganlagen sind dem Hafenmeister zu melden.
  12. Bei Bootsarbeiten und anderen Tätigkeiten am Liegeplatz (Sommer und Winter) sind die Bestimmungen des Arbeits-, Gesundheits-, Brand- und Umweltschutzes einzuhalten.
  13. Kraftfahrzeuge, Bootstrailer sowie Lagerböcke sind auf den dafür vorgesehenen Flächen auf eigene Gefahr sicher abzustellen.
  14. Das Betreten der Steganlage und des Landlagers erfolgt bei Hochwasser bzw. in den Wintermonaten bei Schnee und Eis auf eigene Gefahr.
  15. Der Bootsplatz und das Landlager sind in den Nachtstunden und in der Wintersaison verschlossen zu halten.
  16. Die Geschwindigkeitsbegrenzung im Hafenbereich beträgt 5 km/h. 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos